1. waist

Den Bund der Jeans leicht auf Spannung bringen und mit dem Maßband eine gerade Linie von einem Ende zum Anderen ziehen.
Dabei muss der Knopf in der gezogenen Linie liegen.
Im Beispiel: 41 cm

2. front rise

Den Schrittbereich der Jeans flach hinlegen und nun von der Innennaht zum Ende des Bundes messen.
Im Beispiel: 23,5 cm

3. hip

Ab 13 cm unter dem vorderen Bundstück, von einem Ende zum Anderen messen.
Im Beispiel: 49 cm

4. back rise

Den Schrittbereich der Jeans flach hinlegen und nun von der Innennaht zum Ende des hinteren Bundes messen.
Im Beispiel: 37,5 cm

5. top thigh

Die Jeans flach hinlegen und eines der Beine nach oben legen. Nun von der Außenkante bis zur Mitte der Kappnaht messen.
Im Beispiel: 28,8 cm

6. knee

Die Knieweite ab 33 cm unterhalb der Schrittnaht bestimmen.
Im Beispiel: 19,7 cm

7. leg opening

Den Saum so flach wie möglich legen und von einem Ende zum Anderen messen.
Im Beispiel: 17,3 cm

8. in- and outseam

Die Innenlänge von der Mitte der Schrittnaht bis zum Saum messen.
Die Außenlänge vom Anfang des Bundes bis zum Saum bestimmen.
Im Beispiel: 91,5 cm und 116,5 cm